Unsere Philosophie

team-mobile-mosterei
Simon Kruse und Alexander Wust. Das Team hinter Saft für Alle.
Am Anfang steht der Gedanke etwas zu tun, das man mag und mit dem man sich identifizieren
kann. So entstand die Idee, aus dem was uns die Natur schenkt, Saft zu machen und damit einen
Mehrwert für alle zu schaffen.
Wir alle wissen was in unseren Gärten wächst und wir wissen, dass
es besser schmeckt, weil wir es gepflegt und mit den eigenen Händen geerntet haben.
Damit setzen wir ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Unsere Kunden
legen Wert darauf, dass Ihr Saft nicht aus dem Tetra Pack kommt. Sie möchten gesunden Saft ohne künstliche Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und andere Chemikalien.
Wir Menschen haben die Werkzeuge um genau das umzusetzen. Also nutzen wir sie auch und hoffen das es viele andere uns gleichtun. Ein globaler Gedanke, der uns in den Zeiten des Klimawandels nicht nur regional denken und handeln lässt. Es ist der Gedanke der Nachhaltigkeit.

 

mobile-mosterei-nachhaltigkeit-umweltschutz-gruene-erde
Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind uns Wichtig!

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind uns ein sehr wichtiges Anliegen. 
Wir von der mobilen Mosterei "Saft für Alle" machen uns nicht nur Gedanken über die
Umwelt und die Zukunft, weil es jetzt modern oder an der Zeit ist, nein, wir tun es, weil wir mit
unserem Handeln ein Stück dazu beitragen den Planeten für diejenigen zu erhalten die uns am
Herzen liegen - unsere Familien, unsere Nachkommen - eben unsere Zukunft.
Deshalb haben wir uns auch schon im Jahr 2017 "Bio-Zertifizieren" lassen. 
So begegnen wir unseren Kunden auf Augenhöhe, denn Sie schätzen diese Gedanken und den natürlich guten Geschmack ihres eigenen Saftes
Wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen!

Simon Kruse, Gesellschafter der mobilen Mosterei "Saft für Alle"

Simon Kruse – 35 Jahre jung

 

 

- verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in Zaasch

 

- seit 2016 Geschäftsführender Gesellschafter von “Saft für Alle”.

 

- ein Familienmensch und das Herz sowie die Seele von “Saft für Alle”.

 

- gern in der Natur unterwegs, die für ihn einen erholsamen und bereichernden Ausgleich zum       beruflichen Alltag darstellt. Immer auf der Suche nach neuen Kontakten und Kooperationen, die aus   einer Idee heraus die Menschen mit der Natur verbinden können.


Alexander Wust, Gesellschafter der mobilen Mosterei "Saft für Alle"

Alexander Wust – 38 Jahre jung

 

 

- ledig, wohnhaft in Krostitz

 

 

- seit 2018 Geschäftsführender Gesellschafter von "Saft für Alle".

 

- entspannt und immer für einen Spaß zu haben, ist er eine Konstante für Freunde, Familie und    natürlich an der Saftpresse. Nebenher ist er mit seiner Texterschmiede "geWus(s)t-wie" auch noch kreativ unterwegs.

 

Wenn er nicht gerade den Bürostuhl wärmt, entwickelt er neue Ideen und Konzepte für "Saft für Alle". Er betreut die Streuobstwiesen in der Region Delitzsch und ist auf zahlreichen Märkten für "Saft für Alle" unterwegs.

 

 

 

Soziales Engagement der mobilen Mosterei "Saft für Alle"

Wir haben uns an der Realisierung des Projektes „Ein Fahrzeug für das Soziokulturelle Zentrum e.V. in Delitzsch “ beteiligt.
Durch unsere Hilfe und der anderer Sponsoren konnte dem Soziokulturellen Zentrum das benötigte Fahrzeug, ein Citroen Berlingo, übergeben werden.
Die feierliche Übergabe fand am 02.03.2020 um 10:00 Uhr, im Soziokulturellen Zentrum, Kosebruchweg 14 in Delitzsch statt.
autowerbung-mobile-mosterei-saft-fuer-alle-werbung-auf-auto
Wir helfen gerne!
mobile-mosterei-saft-fuer-alle-werbung-alexander-wust-vor-dem-auto
Soziales Engagement der mobilen Mosterei "Saft für Alle"